Regelmäßig Kindern die Natur näher bringen

Kindergruppenleiter*in werden

Die NAJU Hamburg betreut über 10 Kindergruppen verteilt im ganzen Stadtgebiet. Bei den 14-tägigen Gruppentreffen lernen die Kinder auf spielerische Art und mit praktischem Einsatz verantwortungsvoll mit der Natur umzugehen. Angeleitet und begleitet werden diese von ehrenamtlichen Gruppenleiter*innen, die mit den Kindern z.B. Experimente durchführen, Naturerlebnisspiele spielen oder mit praktischen Einsätzen Naturschutz betreiben.


Stimmt's?

  • Du möchtest dich regelmäßig im Bereich Umweltpädagogik engagieren? (alle 14 Tage / 2 Stunden)
  • Du kannst gut mit Kindern umgehen und hast einen Bezug zur Natur?
  • Du kannst dir vorstellen eine Gruppe von Kindern anzuleiten um ihnen auf spielerische Art und Weise unsere Natur und Umwelt näherzubringen?

Dann bist du bei uns als angehende/r Gruppenleiter*in genau richtig!

 

Übrigens: Vorkenntnisse im Bereich Umweltpädagogik sind nicht zwingend erforderlich. Eine JuLeiCa (Jugendleitercard) ist Voraussetzung für neue Gruppenleiter*innen, sie kann jedoch auch nach Aufnahme der Gruppenleitung erworben werden. Die Kosten hierfür übernimmt dann die NAJU.


Wir bieten:

  • eine Aufwandsentschädigung (pro Quartal)
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch diverse kostenlose Seminare, Fortbildungen und Schulungen (u.a. JuLeiCa)
  • Bereitstellung von diversen Materialien und Aktionsideen
  • Abwicklung der gesamten Organisation und Koordination durch die Mitarbeiter*innen der NAJU Geschäftsstelle und den/die ehrenamtliche Gruppenbeauftragte*n des NAJU Vorstandes
  • "Schnupperstunden" bei durchgeführten Gruppenstunden
  • einen Einsatzort in deiner Nähe
  • Übernahme der Materialkosten für die Gruppenstunden

Fortbildungen und Seminare

Mehrmals im Jahr bietet die NAJU Hamburg sowohl fachliche als auch pädagogische Fortbildungen und Seminare für die aktiven und zukünftigen Gruppenleiter*innen an. Aktuelle Termine und weitergehende Infos gibt es hier. Zudem übernimmt die NAJU die kompletten Kosten der JuLeiCa-Ausbildung für neue Gruppenleiter*innen, wenn sie in einer bestehenden Gruppe aktiv geworden sind.